Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

wo sie uns finden

Training im Tischtennis-Center Langegasse hat Kultur – und das seit 1932

Das TT Center in Wien 8 ist seit Jahrzehnten fixer Bestandteil der sportlichen Landschaft Wiens und seit ebenso langer zeit im Besitz der Familie Bolena. Kaum jemand, der nicht schon gewesen ist! Sei es, dass man die damalige 'Pritzi-Halle' bereits in früher Jugendzeit besucht hat, oder als Kind und später mit den eigenen Kindern Tischtennis spielte, sei es, dass man an diesem Ort bis heute Freunde und Bekannte trifft. Auch 'die Chefin', Herta Bolena und ihr Hund Jareau sind fixer Bestandteil des TT Center

Die ehemalige Pritzi-Halle in der Wiener Josefstadt ist eine Wiener Institution und schrieb Sportgeschichte. In der wahrscheinlich ältesten Tischtennishalle der Welt spielte nicht nur die österreichische Weltmeisterin Trude Pritzi, auch eine Reihe erfolgreicher Staatsliga- und Teamspieler nutzten die historischen Räume zum regelmäßigen Training. Am Bekanntesten sicher Werner Schlager, der 2003 Tischtennisweltmeister im Einzel wurde, aber auch Heinz Schlüter, Rudi Weinmann, Ding Yi und viele andere Namen klingen noch im Ohr. Ebenfalls unvergessen: Hans Bolena senior, der über 30 Jahre lang Verbandskapitän der österreichischen Tischtennis Nationalmannschaft war.

Die Räumlichkeiten wurde in den letzten Jahren behutsam renoviert, das ursprüngliche Flair und der unvergleichliche ‚Retro Charme’ sind aber bis heute erhalten geblieben.